Leistungsverlust R36

Dieses Thema im Forum "Passat R36" wurde erstellt von BifiR36, 23. Juni 2015.

  1. BifiR36

    BifiR36 Neues Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Kempten
    Vorname:
    Daniel
    Guten Morgen zusammen,

    ich habe ein Problem, und zwar meine ich, dass ich an meinem R36 einen Leistungsverlust spüre.
    ganz stark merke ich es auf der Autobahn, 6.gang 3.000u/min, sobald ich aufs Gas latsch tut sich einfach kaum etwas.
    Mich muss dann nen Gang runter schalten damit sich was tut.
    braucht der .:R echt so viel Drehzahl (4500u/min) bis sich da mal etwas vorwärts geht?

    Als ich den Passat vor nem halben Jahr gebraucht gekauft habe, habe ich gleich nen Ölwechsel, dsg Ölwechsel, Zündkerzen und Luftfilter gewechselt.

    ein Kollege hat die mwb 208 und 209 waren es glaub ich, ausgelesen
    208 waren -4grad und
    209 waren +1grad

    er meinte das wäre noch im Rahmen, diese haben sich seither auch nicht geändert.

    was könnte der Grund für die subjektiv fehlende Leistung sein?
    ich dachte schon an den luftmassenmesser, aber wie erkenne ich ob dieser noch so funktioniert wie er sollte?

    km hat das Auto jetz 160t. Lückenlos checkheft, falls das von Bedeutung wäre

    wäre echt dankbar für hilfreiche Beiträge;)

    schönen tag noch


    Gruß .:R36Bifi
     
  2. Vorteck

    Vorteck Turbotuner
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    9. Juni 2010
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    1.077
    Ort:
    Gütersloh
    Vorname:
    Daniel
    AW: Leistungsverlust R36

    Also erst mal Fehlerspeicher auslesen.
    Dann kann man mit z.B. VCDS logfahrten machen und anhand der werte vergleichen ob z. B. der LMM nicht mehr korrekt arbeitet.

    Meine ersten Gedanken sind LMM, Lambda oder Nachkat Sonde, Falschluft, Themperaturerkennung. Das hatten wir auh schon oft das der wagen denkt er sei noch nicht warm gefahren oder ähnliches..
    ...Schaltsaugrohr schaltet nicht mehr fällt mir auch gerade noch ein
     
    Coolhard gefällt das.
  3. BifiR36

    BifiR36 Neues Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Kempten
    Vorname:
    Daniel
    AW: Leistungsverlust R36

    Ok dann lese ich mal den fehlerspeicher aus und Posten das Ergebnis ;)
     
  4. bennyy

    bennyy Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    4. Dezember 2014
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    nähe Mainz
    Vorname:
    Benny
    AW: Leistungsverlust R36

    Schaltsaugrohr mal prüfen ob das noch arbeitet.
     
    Coolhard gefällt das.
  5. AW: Leistungsverlust R36

    Die MWB der Kette sind beim 3.6er völlig normal.
    Alle 3.6 die ich kenne sind 4-5 Grad auseinander.
    Selbst mein neuer Motor mit 0 Kilometer hatte 208 -3 und 209 +2. Und die selben Messwerte hat er heute nach 65tkm noch immer.
     
  6. Coolhard

    Coolhard Bekanntes Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    11.150
    Zustimmungen:
    4.469
    Ort:
    Ostfildern
    Vorname:
    Uwe
    AW: Leistungsverlust R36

    falsches Modell :)
     
    #6/26 Coolhard, 23. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juni 2015
  7. SirHenri

    SirHenri Forums-Daddy
    Admin Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    14. Juli 2009
    Beiträge:
    25.683
    Zustimmungen:
    23.997
    Ort:
    Frankfurt am Main
    Vorname:
    Henrik
    AW: Leistungsverlust R36

    Da der 3,6 ja ein Direkteinspritzer ist, lass doch mal ne BEDI - Reinigung machen.... :secret:

    FOTOS

    LINK ZUM REINIGUNGS-SERVICE, z.B. bei ROTHE
     
  8. Silentboy89

    Silentboy89 Auspuffsoundlauscher
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21. September 2010
    Beiträge:
    1.604
    Zustimmungen:
    1.123
    Ort:
    Celle
    Vorname:
    Dennis
    AW: Leistungsverlust R36



    Ganz genau, bei 160tkm wird der richtig stark versifft sein. Ich war schon baff wo ich meinen 2,0l TSI Kopf demontiert hatte was sich da alles abgelagert hatte. Bei einem Sauger sollen diese Ablagerungen noch schlimmer auftreten o_O

    Aber bei dem KM-Stand bringt einem die BEDI nicht mehr viel. Was wirklich effektiv hilft ist demontieren des Saugrohrs und dann mit Wallnussgranulat den Ansaugtrakt sauber strahlen. Wird so bei den BMW Direkteinspritzern gehandhabt ;)
     
    SirHenri gefällt das.
  9. Dirty Sanchez

    Dirty Sanchez Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    20. September 2011
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    45
    Ort:
    Dreilandeinland
    Vorname:
    Peter
    AW: Leistungsverlust R36

    Der R36 BWS hat kein Schaltsaugrohr mehr!
    Der BLV hat im Gegenzug noch eines.
     
    Vorteck und TosSat gefällt das.
  10. TosSat

    TosSat Bekanntes Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Dresden
    Vorname:
    Marco
    AW: Leistungsverlust R36

    Wie mein Vorredner schrieb, hat der "echte" R36 (BWS) kein Schaltsaugrohr mehr.

    Meiner läuft ab 4000 u/min auch nicht mehr optimal. Bei mir ist z.B. auffällig, dass er auf Zylinder 2 und 5 um die 4° Zündwinkel zurück nimmt, was für Seriensoftware und Ultimate 102 im Tank ungewöhnlich ist. Ursachenforschung läuft noch. Bisher habe ich Zündkerzen und LMM gewechselt und Drosselklappe gereinigt. Danach unbedingt Lernwerte zurück setzen!

    Wenn ich bei meinem mehr gefunden habe, dann schreibsel ich das mal hier rein. Meiner hat aktuell 92tkm auf der Uhr. :handwaving:
     
  11. chucknorris88

    chucknorris88 Aktives Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2012
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Büdingen
    Vorname:
    Jan
    AW: Leistungsverlust R36

    Wie alt sind denn die Zündspulen TosSat?

    Bedi kann ich jedem nur empfehlen, merkt man deutlich. So wie die Abstimmung bei Zoran, das ding rennt wesentlich kraftvoller als vorher und verbraucht zudem noch weniger.
     
    SirHenri und TosSat gefällt das.
  12. TosSat

    TosSat Bekanntes Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    1.233
    Zustimmungen:
    423
    Ort:
    Dresden
    Vorname:
    Marco
    AW: Leistungsverlust R36

    Sind noch die ersten. Hinzu kommt, dass mein Ventildeckel bei Zylinder 1 und 2 undicht ist. Vllt haben die Spulen auch was abbekommen und arbeiten nicht mehr richtig. Suche gerade ne Methode zu "messen", ob die noch Ok sind bevor ich die tausche für 50EUR/Stück.
     
  13. chucknorris88

    chucknorris88 Aktives Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2012
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Büdingen
    Vorname:
    Jan
    AW: Leistungsverlust R36

    Hab damals bei 60.000 km von Zoran geraten bekommen diese zu tauschen, wären zwar noch lange nicht schlecht, doch wenn ich das volle Potential nutzen möchte wäre es zu empfehlen. Bei 90.000 würde ich sie definitiv raus werfen. Zumal ja bekannt ist dass sie nach 60.000 nicht mehr ihre volle Leistung bringen.
     
    TosSat gefällt das.
  14. Coolhard

    Coolhard Bekanntes Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    11.150
    Zustimmungen:
    4.469
    Ort:
    Ostfildern
    Vorname:
    Uwe
    Vorteck gefällt das.
  15. Maka

    Maka Bekanntes Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    720
    Ort:
    Stuttgart City
    Vorname:
    Claudio
    AW: Leistungsverlust R36

    meiner kommt nächste Woche auch zur großen Inspektion. was für öle müssen alles neu? ich will mal den Rundumschlag machen...Motor, dsg und haldex sind klar, gibt's noch was?

    zündspuken sind sicherlich auch noch die ersten drauf. während meiner zeit gabs keine neuen und ich hab das ding ja schon ewig:smiley:

    sind das spezielle? oder einfach serienersatzteile von ngk oder bosch kaufen?

    was sollte man noch wechseln, damit das ding nach wie vor ordentlich läuft bzw noch besser? Zoran nwt is scho gemacht, damit hatte ich dann im Endeffekt nicht mal 280ps, eingangsmessung war 250...gut, 85tkm und viel Stadt ....
     
  16. BifiR36

    BifiR36 Neues Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    5. März 2015
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    13
    Ort:
    Kempten
    Vorname:
    Daniel
    AW: Leistungsverlust R36

    Ich habe auch schon darüber nachgedacht zum Zoran zu fahren, sind von mir aus nur 160km. Ist es zu empfehlen auch das dsg mit zu optimieren oder reicht da die motorseitige software aus?
    ich glaube software mit dsg und Messung soll um die 1000? Kosten.
    ich habe heute mal den fehlerspeicher ausgelesen, den einzigen Fehler den ich drin hatte war:

    Steuergerät kühler/Lüfter defekt/sporadisch

    Mir fällt desöfteren auf,dass mein Lüfter vorne auf Vollgas läuft, temperaturanzeige im Tacho bleibt jedoch ganz normal mittig auf 90grad.

    Der Fehler wird wohl eher nichts mit der Leistung zu tun haben oder?
    weiß jemand wo denn beim BWS dieses Steuergerät sitzt?

    Macht diese BEDI Reinigung jede Werkstatt und was kostet der Spaß?
     
  17. chucknorris88

    chucknorris88 Aktives Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    1. Januar 2012
    Beiträge:
    284
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Büdingen
    Vorname:
    Jan
    AW: Leistungsverlust R36

    Zündspulen habe ich originale gekauft.

    Werde demnächst, noch Öl im Verteilergetriebe vorne und und hinten machen.

    Bedi macht Zoran glaube ich inzwischen auch. Habe meine bei Turboperformance machen lassen.

    Und wenn dann DSG Software mit anpassen, erst dann kommt das NWT voll zur Geltung.
     
  18. Maka

    Maka Bekanntes Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    720
    Ort:
    Stuttgart City
    Vorname:
    Claudio
    AW: Leistungsverlust R36

    hab mir gerade beru zündspulen von mister-auto für 24,80 das stück bestellt! denke der preis ist fair und dann sind die auch mal neu.

    kerzen hatte ich letztes jahr erst gemacht. bedi reinigung muss ich auch unbedingt mal machen. is aber au net soooo günstig, aber gut, was muss, das muss.

    hab ja noch das tank-otoo zeug da. liegt seit bestimmt nem 3/4 jahr im kofferraum, aber kommt nie zum einsatz. tank ist nun unter viertel, werde das mal machen, wenn er reserve anzeigt. problem is halt hier in stuggi, dass man hier net wirklich irgendwo lang ballern kann. da hat mans aufm land schon einfacher!
     
  19. Coolhard

    Coolhard Bekanntes Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    27. Februar 2010
    Beiträge:
    11.150
    Zustimmungen:
    4.469
    Ort:
    Ostfildern
    Vorname:
    Uwe
    AW: Leistungsverlust R36


    fahr Ostfildern, da kannste neben der BAB etc. ballern ;) allein mein Verbindungstück Ofi Stu ist freie Jagd angesagt, da kommste locker auf 180km/h. Ansonsten BAB ab Flughafen bis Abfahrt Göppingen unlimitiert und zurück, dann ist der Kesesel leer und kanste dann gleich tanken (Denkendorf, Scharnhausen.
    Also wenn du hast, 500ml rein und gut ist.
     
    Hansdampf und FL224 gefällt das.
  20. Maka

    Maka Bekanntes Mitglied
    Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    22. Juli 2009
    Beiträge:
    1.210
    Zustimmungen:
    720
    Ort:
    Stuttgart City
    Vorname:
    Claudio
    AW: Leistungsverlust R36

    ja, werde mal ausschau halten nach ner aral tanke mit ultimate und nach nem freien stück, muss das endlich machen.

    luffi haste doch auch was gesgat?! mahle lx1500 oder sowas? wo ordern und welcher genau? dankööö:smiley:
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden